13.12.2018 08:04

Porsche bringt den Macan mit 354 PS

S ist angerichtet

Porsche erweitert das Motorenangebot für den Macan. Nach der Basis-Version mit einem Vierzylinder-Turbo gibt es nun auch den Macan S mit einem neuen Sechszylinder-Motor und Partikelfilter, damit die neuen Abgasnormen erfüllt werden.

Weiterlesen …

12.12.2018 10:26

Advertorial

Mit dem Klassiker auf die Rennstrecke

Eine Zeitreise in die Vergangenheit fand auf dem Heidbergring, in Geesthacht bei Hamburg, statt.
"Oldtimer-Trackdays - mit Deinem Klassiker auf die Rennstrecke"- so der Slogan auf der Website, welche neben aktuellen Terminen, auch Bilder und Video der beiden genannten Veranstaltungen, zu bieten hat. "Mehr als sechs Stunden Fahrspaß im eigenen Klassiker" - so bewarb der Veranstalter sein erstes Event - und genau so war es!

Weiterlesen …

10.12.2018 09:10

Porsche setzt 2019 auf bewährtes Team

Mit vier Wagen am Start

Titelverteidiger Porsche wird auch 2019 mit vier Werksautos an den Start gehen. In diesem Jahr hatte man den Sieg in der Klasse GTE Pro geholt. Nun möchte man dieses Ergebnis mit einem starken Aufgebot verteidigen. Das Langstreckenrennen wird im kommenden Jahr am Wochenende um den 15. Juni stattfinden.

Weiterlesen …

03.12.2018 07:58

Frank-Steffen Walliser folgt auf August Achleitner

Neuer Chef für den 911

Motorsportchef Frank-Steffen Walliser wird im ersten Quartal Leiter der Baureihe 911. August Achleitner, der diese Aufgabe fast zwei Jahrzehnte innehatte, wird in den Ruhestand gehen und die Verantwortung schrittweise an Walliser übergeben. Mit dem Personalwechsel sind weitere Umstrukturierungen bei Porsche verbunden.

Weiterlesen …

29.11.2018 09:04

Porsche baut eine Rennversion des 911 GT2 RS

Rückkehr zu den Wurzeln

Porsche wird den 911 GT2 RS in einer Rennsportversion auf den Markt bringen. Das Modell stellte das Werk jetzt auf der Los Angeles Motorshow vor. Es ist die dritte Variante, die auf Basis dieses Wagens entsteht und sie ist deshalb etwas Besonderes, weil sie an die Ursprünge der GT2-Varianten des 911 anknüpft.

Weiterlesen …

28.11.2018 08:10

Der neue 911 zeigt sich geschichtsverbunden

Der Traditionalist

Porsche hat am Vorabend der Eröffnung der Autoshow in Los Angeles der Eröffnung in einer großen Show erstmals die achte Generation des Porsche 911 präsentiert. Alle Vorgänger rollten mit in die Halle um zu zeigen: hier kommt die neue Auflage einer Sportwagenlegende. Doch der erste, unverhüllte Blick auf die Baureihe 992 zeigt auch etwas anderes.

Weiterlesen …

23.11.2018 06:50

996. Fahrbericht & Kaufberatung.

Welcome Millennials

In den Nullerjahren reifte die fünfte 911-Generation zu großer Reife und Güte. Stärker, besser verarbeitet und härter im Nehmen ist der späte 996 im Vergleich zum Ur-Modell. Vielfalt und Angebot sind groß und verlockend.

Weiterlesen …

19.11.2018 20:58

Porsche holt Erfolge in beiden Sportwagenklassen

Regenrennen in Shanghai

Es war ein Regenrennen mit einem glücklichen Ausgang für Porsche. Beim den 6 Stunden von Shanghai regnete es die meiste Zeit so stark, dass der letzte WEC-Lauf in diesem Jahr teilweise für Stunden unterbrochen werden musste. An der Spitze das gewohnte Ergebnis: Toyota holte sich in der Klasse LMP 1 Platz 1 und damit den Gesamtsieg. In den Sportwagenklassen GTE Pro und GTE Am kamen insgesamt fünf Porsche 911 unter die ersten drei.

Weiterlesen …

19.11.2018 10:25

914-6 Heuliez Murène

French Dressing

Der minimalistisch und kantig klar gezeichnete VW-Porsche polarisierte, er reizte Betrachter, Kunden und Gestalter gleichermaßen, ließ niemanden kalt. Alternative Designideen gab es viele, der ungewöhnlichste Vorschlag kam aus Frankreich: die exzentrische 914-6 Heuliez Murène.

Weiterlesen …

18.11.2018 23:30

Dempsey-Proton Racing verliert alle Meisterschaftspunkte

Tankbetrug in der WEC

Dempsey Proton Racing ist die Tabellenführung in der WEC los. Das Team, das überlegen die GTE-Am-Klasse anführte, fiel beim Rennen in Fuji auf, weil sich zwei Wagen schneller betanken ließen als die vorgeschriebenen 45 Sekunden. Dabei kam ein weiteres Vergehen heraus: Der Datenlogger, der die Tankzeit übermittelt, war manipuliert worden. Er übermittelte zwei Sekunden mehr als die tatsächliche Tankzeit. Beim Rennen in Shanghai wurde nun die Strafe bekannt: Das Team bekam sämtliche bisher erreichten Meisterschaftspunkte anerkannt. Unklar ist bislang, warum der Logger falsch arbeitete, denn das Team hüllt sich in Schweigen.

Weiterlesen …

Kategorien

  • Übersicht