17.11.2010 21:12

Porsche stellt in Los Angeles das Sondermodell R vor

Leistungsdiät für den Cayman

Jetzt darf auch das Mittelmotorcoupé noch etwas sportlicher sein: Auf der Los Angeles Auto Show präsentierte Porsche heute den Cayman R, eine gegenüber dem Cayman S rund 50 Kilogramm leichtere und 10 PS stärkere Sportvariante. Er hat ein neu abgestimmtes Sportfahrwerk, liegt 20 Millimeter tiefer als der S und kommt dank eines Leergewichtes von 1295 kg auf ein Leistungsgewicht von 3,9 Kilogramm/PS.

Weiterlesen …

16.11.2010 14:02

Veranstalter Jungfrau World Events zieht sich zurück

2011 fällt Interlaken aus

2011 wird es kein Porsche-Treffen in Interlaken in der Schweiz geben. Jungfrau World Events hatte die Großveranstaltung auf dem Flugplatzgelände in diesem Jahr erstmals organisiert. Damit übernahm ein professioneller Veranstalter die Regie, bisher war das Treffen von einer Reihe von Enthusiasten praktisch auf privater Basis getragen worden. Doch die Neuausrichtung funktionierte anscheinend nicht wie erwartet. Jungfrau World Events zieht sich zurück. Nun will das bisherige Team wieder die Regie übernehmen – doch die Zeit ist zu kurz, um das Treffen auch 2011 zu organisieren.

Weiterlesen …

14.11.2010 12:39

Österreichischer Motorsportverband ehrt den 26-Jährigen

Lietz Motorsportler des Jahres

Der österreichische Motorsportverband OSK hat den Porsche-Werksfahrer Richard Lietz zum Motorsportler des Jahres gewählt. Der 26-Jährige aus Ybbsitz in Niederösterreich gewann zusammen mit Marc Lieb in diesem Jahr auf einem Porsche 911 GT3 RSR den Titel in der Le Mans Series  sowie die GT2-Klasse in Le Mans. Der Porsche 911 GT3 RSR wurde vom Team Felbermayr-Proton eingesetzt. Mit dieser Mannschaft gewann Lietz auch die Teammeisterschaft im neuen Intercontinental Le Mans Cup. Bei den 24 Stunden von Spa belegte der 26-Jährige den zweiten Gesamtrang, in der internationalen Rennserie GT Open wurde er Vizemeister. Die Trophäe wird am 30. November im Rahmen der Ehrung der österreichischen Motorsportmeister im Technischen Museum in Wien übergeben. Richard Lietz folgt auf den ehemaligen Formel 1-Piloten Alexander Wurz, der 2009 zum Motorsportler des Jahres gewählt wurde.

Weiterlesen …

12.11.2010 10:30

Die Familien Piech und Porsche verkaufen ihr Handelsunternehmen

Trennung vom Tafelsilber?

Verkauft die Familie Porsche ihr Tafelsilber? Volkswagen übernimmt die Porsche Holding Salzburg (PHS), eine Vertriebsgesellschaft, die zur Hälfte den Familien Porsche und Piech gehört. Sie soll für einen Kaufpreis von 3,3 Milliarden Euro im ersten Halbjahr 2011 übertragen werden, beschlossen die Eigentümer am Mittwoch. PHS gilt als das erfolgreichste europäische private Automobilhandelsunternehmen. Über 20.000 Mitarbeiter sind hier beschäftigt, der Konzernumsatz betrug im Geschäftsjahr 2009/2010 12,2 Milliarden Euro, über 420.000 Fahrzeuge setzte PHS ab. Porsche-Rennsportfans kennen das Unternehmen auch aus einem anderen Grund. Der erste Gesamtsieg in Le Mans im Jahr 1970 gelang dem Werk auf einem Wagen, der von Porsche Salzburg eingesetzt wurde. Der Verkauf von PHS wird von Experten als Chance für das Unternehmen bewertet.

Weiterlesen …

11.11.2010 15:54

Die neue Ausgabe von PORSCHE FAHRER erscheint am 17 .November

Lesestoff für die späten Herbsttage

Am 17. November erscheint die neue Ausgabe von PORSCHE FAHRER. Groß auf dem Titel: der weiße Porsche 911 von Manfred Witte. Der Wagen ist aus zwei Gründen ein ungewöhnliches Fahrzeug. Es handelt sich um eine der seltenen Clubsport-Versionen des Porsche 911 Carrera 3,2 – und er befindet sich in erster Hand. Überhaupt spielen die sportlichen Fahrzeug im neuen Heft eine wichtige Rolle – wie zum Beispiel der Porsche 911 GT2 RS.

Weiterlesen …

11.11.2010 15:01

Cayenne gewinnt Leserwahl zum Goldenen Lenkrad 2010

Goldenes Extra

Der Porsche Cayenne hat das „Goldene Lenkrad 2010“ in der Kategorie SUV gewonnen. Zu dieser Wahl, die der Springer-Verlag organisiert, waren die Leser von „AUTO BILD“, „BILD am Sonntag“ und weiteren 26 europäischen Automobilmagazinen aufgerufen worden. Porsche hatte die Auszeichnung bereits im Jahr 2000 mit dem 911 Turbo, 2005 mit dem Carrera GT und 2009 mit dem Panamera erhalten. Fast zeitgleich wurde der Cayenne mit einem weiteren Titel ausgezeichnet. Die Redaktion des US-Magazins „Motor Trend“ wählten ihn unter 15 neuen Modellen zum „Sport/Utility of the Year“.

Weiterlesen …

10.11.2010 09:52

Dirk Rodefeld hat seinen SC zu einem F-Modell umgebaut

Eine Kopie als Original

Er war nicht schön, aber er war der richtige. Dirk Rodefeld fand seinen silbernen Porsche 911 SC 2002 in einer Siedlung von Mietswohnhäusern in Ahlen. Dort stand er in einer Garage. Farbnebel an den Dichtungen verriet die Nachlackierung, doch die Technik zeigte sich trotz einer Laufleistung von über 200.000 km als gesund. PORSCHE FAHRER erzählt die Geschichte, wie Dirk Rodefeld aus seinem SC ein F-Modell-Umbau machte. Und warum eine Kopie auch ein Original sein kann.

Weiterlesen …

06.11.2010 17:10

Porsche steigert Verkauf in den USA deutlich

Cayenne sorgt für gute Geschäfte

Der Absatz für Porsche auf dem wichtigsten Auslandsmarkt entwickelt sich gut. Im Oktober verkaufte das Unternehmen in den USA 2647 Fahrzeuge. Das stellt einen Zuwachs von 61 Prozent gegenüber dem Vorjahrsmonat dar. 2009 hatte Porsche noch stark unter der Wirtschaftskrise gelitten. Doch nicht nur die allgemeine wirtschaftliche Erholung hat Porsche geholfen.

Weiterlesen …

03.11.2010 12:12

Porsche Sounds

Buch des Monats Oktober

Porsche-Sounds
Dieses Buch ist wie Vollmilch-Schokolade, jeder wird es mögen, jedem wird es schmecken. Perfekt zu Weihnachten - das klingt beliebig, meint aber das originelle Rezept, das sowohl Neueinsteiger als auch alte Porsche-Hasen begeistern dürfte. Denn bei diesem Edel-Buch essen die Augen (natürlich), und im vorliegenden besonderen Fall, sogar die Ohren mit.

Weiterlesen …

31.10.2010 20:46

Der 28-Jährige wurde bereits zu 20 Jahren Haft verurteilt

Uwe Gemballas Mörder gefunden

Der Mörder von Uwe Gemballa ist gefunden – und schon verurteilt worden. Die südafrikanische Polizei nahm vergangenen Freitagmorgen den 28-jährigen Thabiso Mpshe aus Pretoria fest. Noch am selben Tag wurde er von dem Obersten Gericht in Johannesburg für schuldig befunden, berichtet die südafrikanische Polizei. Die Richter verurteilten ihn zu einer 20-jährigen Haftstrafe.

Weiterlesen …

Kategorien

  • Übersicht