Euro-Treffen der 928-Fans

20.03.2014 22:17

Freunde des Porsche-Klassikers kommen in Leipzig zusammen

Ferry Porsche bei seinem 70. Geburtstag vor einem 928. In Leipzig findet ein Treffen europäischer Fans dieses Modells statt. Foto: Porsche
Ferry Porsche bei seinem 70. Geburtstag vor einem 928. In Leipzig findet ein Treffen europäischer Fans dieses Modells statt. Foto: Porsche

Freunde und Besitzer der Porsche 928 aus ganz Europa kommen vom 9. bis 11. Mai in Leipzig zum Euro928 Treffen zusammen. Der Ursprung der EURO 928-Treffen geht zurück auf das Jahr 1999, als der französische Porsche 928 Club Amicale (heute der Porsche Club 928 Frankreich) alle 928-Fahrer zum ersten Euro928 nach Bollenberg im Elsas einlud.

Der Geist dieser Veranstaltung war so positiv, dass am Ende beschlossen wurde, diese Treffen regelmäßig zu veranstalten. Euro928-Treffen fanden daraufhin in den Niederlanden, Luxemburg, Frankreich und Deutschland statt. Wer sich über das Treffen in Leipzig informieren möchte, kann sich auf der Homepage http://euro.928.net/index.php/de/ registrieren.

Die Veranstaltung beginnt eigentlich schon einen Tag vorher, am Donnerstag, 8. Mai, mit der Anreise in einem Hotel in Leipzig. Am Freitag, 9. Mai, gibt es die Möglichkeit, das Porsche-Werk zu besichtigen und optional an einem geführten Fahren auf der Rennstrecke am Werk teilzunehmen. Ein Höhepunkt an diesem Tag ist der Galaabend mit Persönlichkeiten aus der 928-Geschichte.

 Am Samstag, 10. Mai, wird die Region um Leipzig herum erkundet. Es gibt eine Ausfahrt, einen Concours dÉlegance sowie eine Stadtführung. Der Sonntag, 11. Mai,  steht im Zeichen der Abreise.

Noch sind einige Plätze für das Treffen frei, das Kontingent ist begrenzt. Den deutschen 928-Club erreicht man unter http://www.porsche-club-928.de/928/index.php

Zurück