September 2010

24.09.2010 10:00

Das Sondermodell wird im Oktober in Paris vorgestellt

Porsche bringt einen neuen Speedster

Porsche bringt eine vierte Auflage des Speedsters. Die neue Ausgabe, die auf dem aktuellen Porsche 997 basiert, wird Anfang Oktober auf dem Pariser Salon präsentiert. Sie greift bekannte Stilelemente des Vorgängers auf und soll damit eine Tradition fortführen, die das Werk Mitte der 50er Jahre mit einer spartanischen Variante des 356 begründete. Doch in einem Punkt bricht Porsche mit der Vergangenheit. Waren alle drei bisherigen Speedster-Modelle günstige Varianten des Cabrios, ist die neue Auflage ein Sondermodell, das sich Porsche gut bezahlen lässt. PORSCHE FAHRER macht den Preisvergleich.

Weiterlesen …

17.09.2010 10:28

Porsche stellt den 911 Carrera GTS vor

Der Besser-Boxer

Porsche bietet ab Dezember dieses Jahres eine neue Variante des Porsche 911 an. Der GTS soll die Lücke zwischen dem Carrera S (385 PS) und dem GT3 (435 PS) schließen. Mit 408 PS liegt er leistungsmäßig etwa in der Mitte. Dazu kommt eine umfangreiche Serienausstattung, zudem wird der GTS, der Heckantrieb besitzt, mit der 44 Millimeter breiteren Karosserie des Carrera 4 ausgeliefert, eine Kombination, die es bei Porsche bisher nur für das limitierte Sondermodell 911 Sport Classic gab. Ein wenig zielt der neue GTS in diese Richtung. Und dass Porsche in seiner Mitteilung von einem „preislich besonders attraktiven“ Angebot spricht zeigt: Man will den momentan eher schwachen Verkaufszahlen des 911 auf die Sprünge helfen und dem 997 noch einmal einen Schub geben, bevor der im nächsten Jahr erwartete Nachfolger erscheint. In der Tat können die GTS-Käufer einiges sparen.

Weiterlesen …

07.09.2010 16:23

Treffen in Schloss Schönborn am 12. September

Sommerfest des POCG

Am kommenden Sonntag, 12. September, findet am 12 Uhr das 4. Sommertreffen des Porsche Owners Club Germany (POCG) im Schloss Schönborn in Heusenstamm statt. Dort treffen sich Fahrer alle Porsche-Baureihen zu einem Austausch. Vorab ist eine kleine gemeinsame Anfahrt geplant. Die Teilnehmertreffen sich dazu um 9 Uhr auf dem Dreiherrensteinplatz in Neu Isenburg Gravenbruch. Gegen 11 Uhr wollen sie am Schlossplatz ankommen.

Weiterlesen …

03.09.2010 11:20

Sein Vorgänger Gerd Mäuser verlässt Porsche mit sofortiger Wirkung

Kjell Gruner neuer Marketing-Chef

Porsche hat einen neuen Marketing-Chef. Mit sofortiger Wirkung tritt Kjell Gruner die Nachfolge von Gerd Mäuser an. Zu den Hintergründen machte Porsche selber keine Angaben. Mäuser verlasse das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen, heißt es in einer Mitteilung. Die Brachenzeitung Automobilwoche vermutet, dass er sich mit dem neuen Vertriebsvorstand Bernd Maier nicht vertragen habe und zudem unter dem ehemaligen Porsche-Chef Wendelin Wiedeking selber Ambitionen auf den Posten als Vertriebsvorstand gehabt habe.

Weiterlesen …