Februar 2011

24.02.2011 09:07

Porsche geht auf die freie Szene der luftgekühlten Modelle zu

Neue Clubs für die klassischen 911

Porsche geht auf die Szene der Besitzer von klassischen Porsche 911 zu. Nachdem die Freunde der luftgekühlten Modelle sich über Jahre hinweg über lokale, freie Zusammenschlüsse und vor allem über die sehr rege Szene im Internet austauschten, möchte das Unternehmen diese Zielgruppe mit einem neuen Angebot ansprechen. Ähnlich wie bereits bestehende Clubs sollen mit Unterstützung von Porsche Vereine gegründet werden, die zwar unter dem Dach des  Porsche Clubs Deutschland agieren, sich aber trotzdem deutlich von den bisherigen Clubs unterscheiden. Denn die Erwartungen der Besitzer luftgekühlter Porsche 911 unterscheiden sich doch erheblich von dem, was sich bislang im werksunterstützten Clubleben abspielt. PORSCHE FAHRER online sprach mit Anke Brauns, die sich bei Porsche Deutschland um die Clubbetreuung kümmert.

Weiterlesen …

18.02.2011 08:30

Porsche stellt die neue Version auf dem Genfer Autosalon vor

Panamera kommt als Hybrid

Auch der Porsche Panamera erscheint jetzt in einer Hybrid-Version. Porsche wird das neue Modell auf dem Genfer Autosalon präsentieren, der Anfang März stattfindet. Die Pressekonferenz findet am 1. März 2011 ab 7:30 Uhr auf dem Porsche-Stand in Halle 1, Standnummer 1050, statt und wird live über die Porsche-Website www.porsche.com/geneva als Webcast übertragen. Der Panamera S Hybrid kommt im Juni 2011 auf den Markt und kostet in Deutschland einschließlich Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung 106.185 Euro. Dank der Unterstützung durch den Elektromotor kommt der Wagen mit einer V6-Kompressor-Maschine auf 380 PS (279 kW) Gesamtleistung. Das Antriebssystem ist bereits aus dem Cayenne bekannt.

Weiterlesen …

16.02.2011 21:01

Erster PORSCHE FAHRER Workshop: LEIDER SCHON AUSGEBUCHT!

Technik zum Anfassen

LEIDER SCHON AUSGEBUCHT!

Aufgrund der großen Resonanz ist unser erster Technik-Workshop leider schon ausgebucht. Über Ihr Interesse haben wir uns sehr gefreut! Wir werden schnellstmöglich einen zweiten Workshop anbieten, um den vielen Interessenten gerecht zu werden. Gerne können Sie sich bereits jetzt für die nächste Veranstaltung unverbindlich vormerken lassen. Ein neuer Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

Weiterlesen …

15.02.2011 22:55

Porsche plant laut Automobilwoche Expansion

1000 neue Arbeitsplätze?

Porsche wird seine Belegschaft für das geplante Absatzwachstum deutlich aufstocken, berichtet die „Automobilwoche“ auf ihrem Internetauftritt. Bis 2015 sollen mindestens 1000 neue Mitarbeiter eingestellt werden. Der neue kleine Geländewagen Cajun soll im Porsche-Werk in Leipzig gebaut werden, die Entwicklungsarbeit steuern Ingenieure aus Weissach bei. Porsche wollte die Angaben, die aus VW-Vorstandkreisen stammen sollen, auf Anfrage nicht kommentieren.

Weiterlesen …

13.02.2011 17:35

Porsche baut eine E-Version vom Boxster

Unter Strom gesetzt

Den Porsche Boxster gibt es jetzt auch als reine Elektro-Version – aber nur zu Versuchszwecken – und in einer Auflage von drei Exemplaren. Mit dem Rollout des ersten Boxster E startete die Porsche AG einen Praxistest im Rahmen des Großversuchs „Modellregion Elektromobilität Region Stuttgart“. Gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg, Stefan Mappus, legte Matthias Müller, Vorsitzender des Vorstandes der Porsche AG, die ersten nahezu lautlosen Meter vor dem Porsche-Museum in Stuttgart zurück. Die Fahrleistungen werden dem Anspruch der Marke durchaus gerecht.

Weiterlesen …

07.02.2011 08:31

Porsche legt bei den Verkaufszahlen in den USA deutlich zu

Cayenne stark, 911 schwach

Porsche legt auf dem US-Markt weiter zu. Das zeigt der Vergleich der Zahlen aus dem Januar 2011 mit denen des Vorjahrs. 2.400 Wagen setzte das Unternehmen ab, 34 Prozent mehr als im Vergleichsmonat 2011. Doch ein Blick auf die Verteilung auf die vier Modellreihen zeigt: Der Klassiker 911 spielt bei den Verkäufen in Amerika kaum noch eine Rolle. Das hängt sicher damit zusammen, dass der Nachfolger in diesem Jahr präsentiert wird. Doch  die Schwäche des Heckmotor-Sportwagens im Absatz war schon vorher deutlich zu erkennen. Wie verteilen sich nun die 2.400 Wagen?

Weiterlesen …

05.02.2011 20:24

Auch der Boxster erscheint als Black Edition

Schwarze Serie Nr. 2

Porsche setzt das Spiel fort: Auch vom Boxster wird es eine Black Edition geben. Erst vor kurzem hatte das Werk eine solche Sonderversion für den 911 angekündigt. Doch während man beim 911 durch eine besonders attraktive Preisgestaltung den Verkauf kurz vor der Ablösung durch den Nachfolger ankurbeln will, bleibt Porsche beim Boxster Black Edition hart: 2011 ist keine neue Version zu erwarten, also gibt es auch nichts geschenkt. Der Boxster S Black Edition kostet 6500 Euro mehr als das Serienpendant Boxster S, hat einen Motor mit 10 PS mehr, also nun 320 PS. Der Mehrpreis relativiert sich, wenn man die erweiterte Serienausstattung berücksichtigt. Und das schwarze Sondermodell wird auf eine Stückzahl von 987 Exemplaren limitiert.

Weiterlesen …