Juni 2013

30.06.2013 16:08

Ein Porsche 911 Turbo holte 1982 die Sportwagenweltmeisterschaft

Die Sieger aus der zweiten Reihe

Es fing mit einem Motorschaden an. Der Porsche 911 Turbo von Georg Memminger blieb auf der Straße mit einem Feuer im Heck stehen.  Auch so kann eine Karriere als Rennwagen beginnen: Memminger baute den Wagen um und brachte ihn auf die Rundstrecke. PORSCHE FAHRER erinnert an den Erfolg mit diesem Auto von drei Privatfahrern vor 30 Jahren in Le Mans – und warum das Werk sich ein Jahr zuvor durch dieses Engagement über den Titel „Sportwagenweltmeister“ freuen konnte.

Weiterlesen …

27.06.2013 23:01

Formel-1-Fahrer wechselt von Red Bull in den Langstreckensport

Webber verleiht Porsche Flügel

Das neue Team für den großen Einsatz in Le Mans nimmt Formen an. Mark Webber hat einen mehrjährigen Vertrag bei Porsche unterschrieben. Der 36-jährige Australier fährt momentan für Red Bull – und sein Verhältnis zum dreifachen Weltmeister Sebastian Vettel gilt als angespannt. Bei Porsche begrüßt man ihn mit offenen Armen: „Ich habe Marks Qualitäten bereits in unserer gemeinsamen Zeit in der Formel 1 schätzen gelernt“, sagt Fritz Enzinger, Leiter LMP1-Projektes. „Er ist einer der besten Piloten, die ich mir für unser Team vorstellen konnte. Bei Red Bull scheint man nicht unglücklich über Webbers Abschied zum Ende der Saison zu sein, die Abschiedsworte fielen eher kühl aus.

Weiterlesen …

23.06.2013 23:44

Porsche gewinnt die GTE-Pro in Le Mans

Doppelsieg mit Schatten

Ganz vorne siegte Audi. Fast wie gewohnt. In der GTE-Pro-Klasse gelang Porsche ein Doppelsieg und auch in der GTE-AM stand ein Porsche am Schluss an der Spitze. Doch bei den 24 Stunden von Le Mans war nach dem schweren Unfall zu Beginn alles anders: Allan Simonsen verunglückte nur neun Minuten nach dem Start des Rennes am Samstag gegen 15 Uhr in seinem Aston Martin tödlich. Zwar lief das Rennen nach Rücksprache mit den Angehörigen von Simonsen weiter, doch die Reaktion wie von Porsche-Werksfahrer Richard Lietz spiegeln wider, mit welchen Gefühlen die Fahrer bei diesem Rennen am Steuer saßen.

Weiterlesen …

22.06.2013 21:15

Der 34-Jährige prallt in der Startphase in eine Leitplanke

Simonsen stirbt in Le Mans

Der dänische Rennfahrer Allan Simonsen ist am heutigen Samstag bei einem schweren Unfall mit seinem Aston Martin Vantage V8 in der Startphase des 24-Stunden-Rennens in Le Mans ums Leben gekommen. Simonsen war für das Team Farnbacher in dieser Saison auch auf einem Porsche 911 GT3 R in der ADAC GT Masters unterwegs – und einer der wichtigsten Leute in der Mannschaft aus Lichtenau in der Nähe des mittelfränkischen Ansbach.

Weiterlesen …

17.06.2013 22:11

Katar trennt sich von der Beteiligung an der Holding

Porsche gehört wieder Porsche

Die Familie führt die Geschäfte wieder alleine. Am heutigen Montag teilte die Porsche Holding mit, dass die Familien Porsche und Piëch dem Staatsfonds des Emirates Katar seinen Anteil von zehn Prozent an den Porsche Stammaktien wieder abgekauft hat. Katar war im August 2009 bei der Porsche SE eingestiegen, weil das Unternehmen damals nach der gescheiterten Übernahme von VW auf Geld angewiesen war, man saß auf über 10 Milliarden Euro Schulden. Mit den Stammaktien gab man ein besonders wertvolles Gut außer Haus.

Weiterlesen …

12.06.2013 12:31

Porsche zeigt erstmals seinen Le-Mans-Prototypen für 2014

Rollout für den neuen LMP 1

Erstmals lüftet Porsche den Vorhang etwas:  Der neue Porsche LMP1-Sportprototyp, der ab 2014 in der Sportwagen-Weltmeisterschaft World Endurance Championship (WEC) sowie bei den 24 Stunden von Le Mans an den Start gehen wird, hat heute auf der Teststrecke in Weissach  seinen ersten Rollout absolviert. Am Steuer saß Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard, der zusammen mit seinem Kollegen Romain Dumas Stammfahrer des Projekts ist.

Weiterlesen …

07.06.2013 08:09

Porsche verkauft im Mai über 15.000 Fahrzeuge

Weiter gut im Geschäft

Die Geschäfte bei Porsche laufen weiter gut. Im Mai hat das Unternehmen 15.020 Fahrzeuge ausgeliefert, das sind 12,7 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Damit hat Porsche in diesem Jahr bereits 67.261 Neuwagen abgesetzt – ein Zuwachs von 19,1 Prozent im Vergleich zu 2012.

Weiterlesen …

06.06.2013 22:49

Cayenne-Produktion in Leipzig geht weiter

Porsche baut auf Sicht

Es geht wieder weiter: Nach dem Ausfall einer Produktionsschicht durch Lieferengpässe von Cayenne Karosserien aus Bratislava wegen des Hochwassers lief das Porsche Werk Leipzig heute ab dem frühen Nachmittag wieder an. „Wir starten heute mit einer Schicht in den Produktionsbetrieb. Die Nachschubsituation bleibt allerdings kritisch, denn die Transportfahrten durch die vom Hochwasser betroffene Region Tschechien ist weiterhin auf Grund von Streckensperrungen nicht ungehindert möglich. Daher fahren wir produktionsseitig auf Sicht und entscheiden von Tag zu Tag, wie viele Fahrzeuge produziert werden können“, erklärt Siegfried Bülow, Vorsitzender der Geschäftsführung von Porsche Leipzig.

Weiterlesen …

06.06.2013 08:18

In Leipzig laufen keine Cayenne mehr vom Band

Hochwasser stoppt Produktion

Das Hochwasser führt auch zu Problemen bei Porsche: Seit der Frühschicht am heutigen Donnerstag steht die Produktion im Werk Leipzig teilweise still. Der Nachschub mit Karosserien für den Cayenne aus Tschechien stockt. Der Panamera ist nicht betroffen.

Weiterlesen …

05.06.2013 01:00

Porsche erinnert mit einer Sonderauflage an den Ur-911

Der neue Alte

Der Neue soll ruhig etwas alt aussehen – mit Absicht: Zur IAA in Frankfurt im September präsentiert Porsche eine Sonderversion des 911, die an das Urmodell erinnern soll, das vor 50 Jahren präsentiert wurde. Der Geburtstags-Elfer besitzt das breite Heck, das den Allradmodellen vorbehalten ist. Die Edition ist auf 1963 Exemplare limitiert, die Jahreszahl der 911-Weltpremiere. Auch sonst hat sich Porsche Mühe gegeben, historische Bezüge aufleben zu lassen.

Weiterlesen …