• Neue Ausgabe
  • Kleinanzeigen
  • Gewinnspiel
  • Car Cover

Bildergalerie

Sylter Petro Surf

Die Stimmung strahlte auf alle aus: Petro Surf auf Sylt wurde das kleine, lässige Treffen, das sich die Initiatoren Ken Hake und Angelo Schmitt vorgestellt hatten. Die Idee dahinter war, etwas von der entspannten Atmosphäre von Surf-Treffen wie in Biarritz auf eine andere Konstellation zu übertragen, auf die Begegnung von Besitzern und Fans luftgekühlter Porsche mit der Surf-Tradition auf Sylt.

Weiterlesen …

Gewinnspiel

Ihr Garten wird smart

Das GARDENA smart Sensor Control Set, bestehend aus smart Water Control, smart Gateway und smart Sensor, steuert die Wasserversorgung im Garten automatisch und sorgt so für ein flexibles und bedarfsgerechtes Wassermanagement. Die Bewässerungszeiten lassen sich bequem via GARDENA smart App einstellen.
Wir verlosen ein Set für den smarten Garten im Wert von 500 Euro!

Weiterlesen …

Unfall und Technik bremsen Porsche aus

Kein Glück in Spa

Ein technischer Defekt, ein Unfall: Porsche hatte beim größten GT3-Langstreckenrennen der Welt in diesem Jahr kein Glück. Mit zwei Teams war man in der Spitzengruppe unterwegs, dem KÜS Team 75 von Werksfahrer Timo Bernhard und der Mannschaft von Manthey-Racing. Am Ende holte sich BMW einen Doppelsieg mit seinem M6 GT.

Weiterlesen …

Auf Sylt findet ein ungewöhnliches Treffen statt

Porsche und die Inseljungs

Das ist kein Problem – Rückenlehne des Beifahrersitzes des 911 flachlegen. Dann ist dort Platz für zwei Surfbretter. „Und ein Skateboard bekomme ich auch noch drauf. Dann habe ich alles dabei um Spaß zu haben“, sagt Ken Hake. Noch mit einem Gurt sichern, es kann losgehen. „Dann macht die Fahrt zum Strand schon Spaß.“ Am Samstag, 4. August, organisiert er zusammen mit Angelo Schmitt das Festival „Petro Surf“ auf Sylt. Dort finden seine beiden großen Passionen zusammen. Surfen und luftgekühlte Porsche.

Weiterlesen …

Am neuen Macan fällt vor allem das umgestaltete Heck auf

Auf Linie gebracht

Porsche hat in Shanghai den neuen Macan vorgestellt. Auffälligste Neuerung ist den neue Heckleuchtenband, mit dem man ein Designelement aus Cayenne und Panamera übernimmt. Überhaupt wird an einiges im facegelifteten Macan finden, was Porsche in anderen Modellen bereits einsetzt. In einem wichtigen Punkt hält sich Porsche in seiner offiziellen Mitteilung aber zurück.

Weiterlesen …

Mehr Neuigkeiten rund um Porsche finden Sie in unseren News.

Folgen Sie uns:



Anzeigen: