• Neue Ausgabe
  • Car Cover
  • Kleinanzeigen
  • Workshops 2017

Rainer Buchmanns Film "Car-Napping" in der Reihe Auto-Kult-Kino

BB-Historie auf der Leinwand

Ein besonderes Filmereignis für Autofreunde findet am Samstag, 9. September, im Autokino Frankfurt Gravenbruch statt: Das „Auto-Kult-Kino“ zeigt zusammen mit Rainer Buchmann zum ersten Mal seit langem wieder auf der großen Leinwand den Film „Car-Napping – bestellt – geklaut – geliefert“ aus dem Jahr 1980. Dazu kommt ein großes Rahmenprogramm – und vor allem werden die Zeitzeugen und Macher des Films dabei sein.

Weiterlesen …

Porsche will den Cayenne Diesel sauber bekommen

Update für Motorsoftware

Porsche hat nun offiziell den Rückruf von 21.500 Fahrzeugen des Porsche Cayenne Diesel mit  3,0-Liter-V6-Diesel der Schadstoffklasse EU6 bekannt gegeben. Doch in der Mitteilung geht man auch etwas auf Distanz zum Lieferanten der Maschine. Und ein Punkt bleibt weiter offen.

Weiterlesen …

Promotion

Die clevere Schnellpflege für unterwegs

Sauber verpackt in einer platzsparenden, wasserabweisenden Tasche mit Tragriemen, die in jedem Kofferraum oder auch hinter dem kleinsten Roadstersitz Platz findet.

Und das ganze noch mit über 40% Preisvorteil gegenüber Einzelkauf!

Jetzt mehr erfahren ...

Weiterlesen …

Porsche verkauft sieben Prozent mehr Autos

Gutes erstes Halbjahr

Im ersten Halbjahr 2017 hat Porsche sein operatives Ergebnis, Umsatz, Auslieferungen und Mitarbeiterzahl gesteigert. Das operative Ergebnis erreichte 2,1 Milliarden Euro, der Anstieg betrug 16 Prozent. Der Umsatz stieg um acht Prozent auf 11,8 Milliarden Euro. Die Umsatzrendite liegt bei 18,1 Prozent (Vorjahreszeitraum: 16,8 Prozent). Die Auslieferungen nahmen um sieben Prozent auf 126.497 Fahrzeuge zu. Die Belegschaft erhöhte sich um zwölf Prozent auf 29.280 Mitarbeiter.

Weiterlesen …

Porsche will dafür in die Formel E einsteigen

WEC-Rückzug offiziell

Porsche hat seinen Rückzug aus der LMP-1-Klasse der Langstreckenweltmeisterschaft (WEC) zum Saisonende nun offiziell bestätigt. Dafür will man 2019 mit einem eigenen Werksteam in die Formel E einsteigen. Mit seinen GT-Fahrzeugen dagegen wird Porsche weiter bei vielen internationalen Meisterschaften vertreten sein, etwa in der WEC mit dem 24-Stunden-Rennen in Le Mans und der amerikanischen Rennserie IMSA WeatherTech SportsCar Championship. Man hat noch weitere Pläne.

Weiterlesen …

Mehr Neuigkeiten rund um das große Thema Porsche finden Sie in unserem Panorama.


Sportwagentouren durch Europa